Lebenskrisen - Neue Wege gehen

Manchmal reichen kleine Alltäglichkeiten, um uns aus dem inneren Gleichgewicht zu bringen. Manchmal sind es handfeste Krisen, die unseren Lebensmut wanken lassen. In beiden Situationen tut es gut, darüber zu reden.

Lebenskrisen

Eine Vielzahl von Lebenskrisen kann als eine Belastung empfunden werden, die aber keiner psychotherapeutischen Behandlung bedarf. Ein professionell geführtes Gespräch kann Ihnen den notwendigen Abstand verschaffen, kann eine Änderung der Perspektive, des Blickwinkels bewirken, was zu Lösungen führen kann, die Sie vorher nicht gesehen haben.

Kerngedanke der psychologischen Beratungsarbeit ist es, dass Sie in den Dialog mit Ihrem Problem gehen, sich dabei auf sich selbst besinnen und nicht versuchen, die Lösung im "Draußen" zu suchen. Zuwendung im Allgemeinen ist sehr wichtig. Sie aktiviert die brachliegenden Kräfte in Ihnen.

Die Wechselwirkung zwischen Psyche und Körper ist inzwischen erwiesen. Was wir denken und fühlen wirkt sich z. Bsp. auf unsere körpereigene Biochemie und auf unser Immunsystem aus. Weitere Symptome können sein: Schlafstörungen, Bluthochdruck, Magen-Darm-Probleme, Kopfschmerzen, Migräne, Konzentrationsschwierigkeiten, Depressionen usw. Das Wissen um die schädlichen Auswirkungen von Stress und negativen Emotionen auf den gesamten Körper ermöglicht es mir, vorbeugend zu arbeiten. Im Gespräch spüren wir Denkblockaden, negative Emotionen und Gedanken auf. Durch deren Aufdeckung und Bearbeitung kann sich mit der Zeit Ihr gesamtes Befinden stabilisieren. Sie können Denkspiralen durchbrechen, wieder Lebensfreude empfinden und werden nicht mehr von ängstigenden oder traurigen Gedanken gelähmt.

Ihre Umgebung können Sie nur bedingt ändern. Sie müssen mit Veränderungen bei sich selbst ansetzen. Dieses Veränderungspotenzial zu erkennen, Ihre Ressourcen zu finden und zu mobilisieren - das ist meine Aufgabe, daran arbeiten wir gemeinsam im Gespräch.

Herbst-Winter-Stimmungstief

Beratungsangebot - Begleitung durch die saisonale Krise

Einen besonderen Stellenwert nehmen, neben den täglichen Problemen (siehe: Häufige Beratungsthemen), die Seelenkrisen während der dunklen Jahreszeit ein.

Es ist für viele Klienten/innen sehr hilfreich, sich von mir durch die kritischen Herbst- und Wintermonate begleiten zu lassen. Einfach zu spüren, dass Sie mit diesem Problem nicht allein stehen, dass es außerhalb Ihrer momentanen Wahrnehmung noch Freude und Licht gibt, die wir wieder in Ihren Alltag holen können. Zu wissen, dass es einen festen Termin und einen geschützen Raum gibt, in welchem Sie Ihre Melancholie, Ängste, Sorgen, Stimmungsschwankungen besprechen können.

Weitere Informationen dazu: Stimmungsprobleme im Herbst und Winter

Die Gesprächstermine können z. Bsp. aller 14 Tage stattfinden. Sie können jedoch die Terminfrequenz davon abweichend gern selbst festlegen.
Bei Interesse können Sie sich per E-Mail an mich wenden (Petra.Iannei@web.de). Innere Stimme

Kontakt

Telefonisch bin ich erreichbar unter 0341 5299709. Sollte ich mich im Gespräch befinden, hinterlassen Sie mir bitte eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter oder, besser noch, schildern Sie mir Ihr Anliegen per E-Mail:
Petra.Iannei@web.de oder über mein Kontaktformular.

Anschrift und Anfahrt - bitte klicken.

Ich führe psychologische Beratung ausschließlich außerhalb der Heilkunde durch.

Diese Dokument wurde von http://www.www.psychologische-beratung-leipzig.com/ gedruckt.